StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Tempel der Zeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 2:49 am

[Stats Ansem:

durch Götter-Erbe, Augenlicht, Ultima und mit Asura!!:

Kraft= 740
Speed= 1100
Ausdauer= 350

Kekkei= 320
Waffenkampf= 520

Erben-zähler: 4
Augenlicht: 1 Post

Affinität=52
Sensorik=40

Zw.-beständigkeit= 480
Zw.-Stärke= 480]



*aus der Schwarzen Tür kommt ein Strahl herausgeschossen welcher auf Ansem trifft*
*dieser Strahl zweigt ab, direkt oberhalb von Riku, wo nun Ansem auftaucht und dieser von den Explosionen geschützt wurde*

Hachi-moku no gijutsu

*nun entstehen 8 Augen, und Riku wird in einer Kuppel eingesperrt*

[Affinität -50%]

*Ansem nutzt nun die Tür des Lichts, und überschattet Rikus Chakra*
*nun ist Riku nicht mehr in der Lage Ansem zu spüren, und dieser schlägt erneut wie ein wilder auf seinem Bruder ein*

Der Fluch, das wissen nichts mehr zu entscheiden und die Familie im Stich zu lassen, das beschäftigt dich! Aber derjenige, der dich und die beiden Monatelang geschützt hat für sein Leben, den bekämpfst du nun mit allen mitteln!

Denk nach Bruder, bin ich er!!!

*nun sind beide Türen aktiv, und Hoshi-Gakure wird in Zwielicht getaucht!*
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 2:59 am

*Rikus Erbe ist beendet, er weiß, es hat keinen Sinn mehr*

...Du hast recht...und du hast gewonnen...

*Rikus Augenbinde legt sich wieder an*

...ich werde kämpfen...des hat jetzt keinen Sinn...alle meine Kräfte hier zu verschwenden...ich danke dir...

*Rikus Zwielichtstrukturen lösen sich auf*

Mein Chakra würde nun stark abtgeschwächt werden...ich weiß wann ich keine Chance mehr haben...du hast gewonnen...

*Riku lächelte leicht*

Du hast dich echt gemacht...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 3:01 am

*Ansem hört Riku, und Ansem beendet seinen Kampf*
*er gelangt zum Boden und es ist zu sehen, wie sehr ihm der Kampf mitgenommen hat*

Ich wollte, dass du mich als Familie anerkennst.
Deine jetzigen Worte, haben mich schwer getroffen.

Es war,.. als ob ich kein Teil deiner Familie wäre, obwohl ich euch alle drei immer schützen wollte.

Ich werde Kumo und Iwa durch gute und schlechte Zeiten führen, das schwöre ich dir Riku.
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 3:13 am

*Riku ging auf Ansem zu*

Wer hätte gedacht...dass ich das mal sage...aber...

*Er umarmte seinen Bruder*

...selbst dich verdammten Idioten...werde ich vermissen...

*Leise lachend lies er ihn los*

Bruder...pass auf meine Familie auf...
du musst es...schließlich...bist du auch ein Teil dieser Familie...

*Richtung Kumo gewandt dachte Riku kurz nach*

Wenn ich kämpfe...bitte...misch dich nicht ein...mein Schicksal wird mich erwarten...
Nun...langsam geht es zuende...

*Der Fluch breitete sich unter großem Schmerz weiter aus, doch Riku verzog keine Miene*

Kazuko...sie besitzt auch das Zwielicht...zeig ihr...wie sie damit umgehen muss...sobald sie Jounin geworden ist...dann wird sie mich würdig vertreten...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 3:28 am

*Ansem hält sich die Schulter, der Arm hängt blutend herunter*

Gegen wem auch immer du kämpfen magst...
... lasst mich nicht wissen wer es war.

*Ansem blickt Richtung Konoha*

Wir haben völlig Fenrir übersehen...
... naja, vielleicht hat Madara endlich was gelernt.


*Ansem sieht nun das Ende, den Tot seines Bruders ein*

Riku... lass mich wissen wann es vorbei ist.
Kuraiko und die kleine werden mich brauchen...

Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 3:34 am

Hm...Fenrir scheint weich geworden zu sein...

*Rikus Schilde regenerieren sich langsam, er hat leichte Prellungen*

...er hat Madara am Leben gelassen...ich werde das Dorf von hier aus aufbaun...

*Das Haus von Madara ist wieder normal, Riku hat es von hier aus aufgebaut*

Ansem...stell dich in dne nächsten Tagen darauf ein...dass es zuende gehen könnte...
Ich bin wirklich gespannt ob mein Ende schon so bald eintreten wird...nun das Schicksal wird es zeigen...


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 3:38 am

*Ansem seufzt, und nach einem Zwielicht-leuchten ist Ansem geheilt*

Riku, ab hier endet unsere Geschichte...
... ich muss in Iwa aufpassen ob das Schloss auftaucht.

Und ich werde zusehen, wann die Kage bereit sind für das Bündniss.
Sag Sephirot, dass ich auf ihm abwarte in Iwa.

*Ansems Schwerter leuchten auf und sind weg*

Na dann...

*Ansem umarmt Riku*

... pass auf dich auf, solange du kannst...

*und schon löst sich Ansem auf*
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   So März 18, 2012 3:40 am

*Riku nickte*

Gut...ich werde es ihm ausrichten

*Erwiedert die Umarmung zum abschied...ihm war klar...dies war das letzte Treffen der Brüder*

So...dann zurück nach Kumo...

*Riku verschwand durch sein Tor*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Do März 29, 2012 9:12 am

*mitlerweile hatte die Nacht ihren Schleier über die Gegend gezogen und alles in ihre Schatten getaucht*
*Kuraiko ging langsam auf dem Tempel zu*
*die kleine Strecke über die sie gelaufen war war sie still geblieben*
*vor den großen Türen des Tempels blieb Kuraiko stehen*

...

*eine Hand legte sie Flach gegen die Tür*

Warum...warum nur?

*man hörte ein leises "Tock" als sie ihren Kopf regelrecht gegen die Tür fallen ließ*
*leiße hörte man ihr Schluchtzen*
*dieser war nicht ihr erster Verlust...und dennoch...hatte keiner zuvor so sehr wie dieser Geschmertzt*
*so verloren und einsam wie sie sich auf einmal fühlte...*
*es war ein beißender Schmerz,der sich praktisch durch ihr innerstes zu fressen schien,sich in Loch in ihr Herz fraß*

*die Hand die flach an der Tür anlag wurde zur Faust...sie musste weiter*
*leise schabten die Nägel über die Oberfläche dabei*
*zeitgleich mit dem das sie ihre Augen aufschlug hob sie auch den Kopf und öffnete die Tür*
*sie betrat den Tempel*

...

*sie blickte sich um*
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 12:56 am

*Seishiro folge Kuraiko und blieb hinter ihr stehen, als sie vor der Tür stand*

...

*Er sagte nichts und lies sie kurz mit ihrer trauer allein, als sie jedoch das Tor öffnete, sah sie an ihren Augenwinkeln etwas weißes*
*Es war ein Taschentuch, das Seishiro hervor streckte*

Madam...
Beruhigen sie sich...und leiten sie ihr Charka in den Tempel wenn sie bereit sind...

*Er ging einige Schritte zurück in den Schatten einer Säule und verbeugte sich leicht nur um sich wieder aufzurichten und dem Spektakel zuzusehen*

Ich muss nichtmal vorhersagen treffen...um zu wissen was nun geschehen wird...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 1:14 am

*sie drehte ihren Kopf in die Richtung des weißen etwas das sie aus dem Augenwinkel sah*
*kurz blickte sie das Taschentuch an*
*ihr Blick wanderte zu Seihiro...und schließlich zum Taschentuch zurück*
*sie griff danach,weiterhin still*

...

*nachdem sie eingetreten war,ging noch ein paar Schritte weiter*

Riku...

*sie flüsterte den Namen so leise,das er kaum von ihr selbst gehört wurde*
*kurz noch tat sich nichts...doch langsam begann sie ihr Chakra in den Tempel zu leiten*

Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 1:37 am

*Der Tempel leuchtete blau auf und in der Mitte wurde ein Hologramm sichtbar...es war Riku, der lächelte*

Hallo Kuraiko...

*Langsam ging er auf sie zu und blieb schließlich vor ihr stehen, er zog seine Augenbinde ab und sie konnte in Rikus blaue...nichtmehr lehre Augen sehen*

...vorab...möchte ich mich bei dir entschuldigen...
...die Probleme die ich dir bereitet habe...waren wohl meine größte Sünde...


*Seine Hand streckte er aus und würde Kuraikos Wange berühren, doch er war nicht greifbar, weshalb sie nur ein leichtes Kribbeln durch das Chakra spürte*
*Dann zog er seine Hand zurück*

Dies hier ist ein reales Abbild meiner selbst, das verschwinden wird, sobald ich dir mein Erbe überreicht habe...Kuraiko...
Du sollst wissen...ich habe dich kennen...und lieben gelernt...du warst mein Lebensinhalt...und dich zu beschützen...war mein Ziel...
Mein eigenes Wohl spielte dabei keine Rolle...
Es schmerzt mich...dich zurücklassen zu müssen...
...schließlich habe ich dir neben meinem Vermächtniss auch den Titel des Raikagen überlassen...
...nun...ich habe dir stets vertraut...also bin ich sicher, dass du Kumo beschützten wirst...dennoch...riskiere nicht zu viel...
...versprich mir dass du am Leben bleiben wirst...


*Kurz war es still, eine Träne lief an der Wange des Hologramms herrab*

Und...beschütze genauso Kazuko...es ist wichtig, dass sie nicht auf die falsche Bahn gelangt...wie ich es tat...
Du hast mir die Augen geöffnet Kuraiko...und darum vermache ich dir dies...


*Das Hologram legte ihr den Anhänger um, der hervorkam*

Du bist wirklcih eine Schönheit...jetzt wo ich dich so sehe...

*Das Hologramm schien fast lebendig...es sah Kuraiko lächelnd an*

Du hast jetzt die letzte Chance...dich von mir zu verabschieden...danach wünsche ich mir, dass du aufhörst...um mich zu trauern...schließlcih bist du stärker als ich es jeh war...du stehst das durch...

*Seishiro beobachtete das ganze ohne eine Gefühlsregung...er hörte dem Abbild zu...er war verwundert wie echt es schien*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 2:56 am

Riku...

*bereits jetzt musste sie sich beherschen,um nicht gleich wieder weinen,um nicht los zu heulen*
*war dies wirklich das letzte mal,das sie Riku sehen könnte? Das letzte mal das sie seine Stimme hörte?*
*als er seine Augenbinde abnahm,blickte sie in seine Augen...blickte in das tiefe Blau*
*etwas...was sie schon so lange...so gerne gesehen hätte*
*eine kleiner Trost,in diesem Moment aber gerade mal stark genug um die Tränen noch ein klein wenig länger zu halten*

Propleme...?

*sie schüttelte den Kopf*

Dank dir wurde mein Leben erst lebenswert!
Du hast diese kleine...sinnlose Seele erst gerettet...ihr einen Sinn gegeben voran zu schreiten,du hast...

*ihre Wange floss eine dicke Träne herab,genau als er sie berührt hätte*

*sie wollte ihre zweifel aussprechen,ihm sagen das sie der Aufgabe nicht gewachsen war,aber er...war sich so sicher...das sie dies schaffen würde*

Ich werde auf Kazuko aufpassen,ich werde dafür sorgen das sie-das sie

*Kuraiko musste stottern,aber sie beherschte sich*
*wenn sie jetzt losweinen würde würde sie keinen einzigen halbwegs verständlichen Satz hervor bringen können*

Sie wird ein schöneres Leben haben

*Kazuko sollte nicht den Schmerz,die Einsamkeit...diese Kälte um sich herum fühlen müssen die Riku und Kuraiko zu Kinderzeiten ertrugen*
*Für eine Unbeschwertheit war es zu spät...doch sollte es Kazuko gut gehen*

*für wenige Sekunden blickte sie den Anhänger an,doch nur für einen winzigen Augenblick*
*sofort wandte sie ihren Blick wieder zu Riku...um ihn wieder in seine Augen sehen zu können*
*erneut flossen einige Tränen,mehr und mehr*

Nein Riku,du darfst nicht gehen!

*wie gerne,würde sie ihn noch einmal umarmen*
*ihm nah sein können*
*sie schloss die Augen...nein...kniff sie förmlich zu als sie kurz den Kopf zur Seite drehte*
*sie versuchte sich zu beruigen*
*wenn dies wirklich sein Abschied war...*
*das letzte...was sie in dieser Situation konnte...war zu lächeln*
*doch Riku würde entgültig verschwinden...egal wie sehr sie sich sträubte*
*sie wischte sich schnell mit einem Ärmel über das Gesicht,sah Riku noch einmal tief in seine Augen...und schenkte ihm ein letztes...lächeln...*
*die Tränen flossen weiter,dennoch war es jenes erliches Lächeln...das diese Wärme versprüte*
*Riku sollte es wenigstens einmal erblicken können...*

Riku...danke...danke für alles...
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 3:03 am

*Riku hörte sich Kuraiko still und lächelnd an...so viel Zuversicht lag in seinen Augen...so viel Vertrauen*

Ich bin froh...dir so geholfen zu haben...wie du mir geholfen hast...
Du wirst das alles schaffen...schließlich bist du die Schülerin eines Gottes...


*Er lachte leise und sah dann dieses Lächeln*

...

*Nicht weinend ging er auf sie zu...Chakra umgab das Hologramm...Makochakra...*
*Er umarmte Kuraiko...er fühlte sich an wie ein echter Mensch, einen letzten Moment...konnte Riku durch Sephiroths Hilfe aus dem Lebensstrom entstehen*
*Seine Lippen kamen den von Kuraiko nahe...er flüsterte ihr drei kleine Worte ins Ohr und küsste sie schließlich nur um dann in einem Schwall aus Chakra zu zerbersten*
*Helle Lichter wie Glühwürmschen umgaben Kuraiko*

*Seishiro lächelte leicht*

Wahrlich...ein Herzergreifender Abschied...

*Er beruhigte wieder seine Miene und wischte sich eine Träne weg*
*Kurz kamen Errinerungen in ihm hoch, doch das hielt nicht lange an*
*Dann war er wieder völlig normal*

...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 4:38 am

*vom hellen Licht erscheint nun ein Ansem*
*stillschweigend geht er zu Riku, und lässt sein Chakra freiem Lauf*

Ist das etwa der Weg mit dem du uns Zeit verschaffen willst Bruder...
... als Teil des Lebensstroms zu existieren...
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 5:23 am

*Wieder leuchtete der Tempel auf und das Hologramm erschien erneut*
*Es ging auf Ansem zu*

Bruder...ich bin erfreut dich hier zu sehen...
Auch du sollst etwas von mir erhalten...nachdem ich meine Worte an dich gerichtet habe...
Mit deiner Theorie...hast du nicht unrecht...ich existiere im Strom weiter...Ansem braucht Energie um wieder zu kehren...er wird es nicht schaffen, wenn ich ihn beim sammeln behindere...


*Ein leises Lachen war zu hören*

Ich bin stolz...einen Bruder wie dich zu haben...Ansem...
Pass auf meine Familie auf...schließlich bist du ein Teil von ihr...
Ich überlasse dir diese Welt...auf dass du sie schützen mögest...


*Er umarmte seinen Bruder und ging wieder ein paar Schritte zurück*

Ich hätte gerne lange Zeit früher mit dir Frieden geschlossen...
...wir hätten ein gutes Team abgegeben...
Ich vermache dir...das Erbe der Akumas...den Spiegel von Amaterasu...


*Der Spiegel erschien in Ansems Händen*

Gebrauche ihn weiße...für den Schutz anderer...
Auf das wir uns wieder sehen mögen...Bruder...


*Das 2. Hologramm verschwand*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 8:25 am

*in dem Wissen,das dies die letzte Umarmung sein würde,versuchte sie diese letzte Nähe vollkommen zu genießen*
*sie erwiederte den letzten Kuss...blickte ihm ein letztes mal in die Augen*

Riku...ich werde dich immer...in meinen Erinnerungen halten...

*das lächeln hielt nicht mehr lange an...es verblasste praktisch*
*es wurde schwächer und schwächer...bis es schließlich entschwand...*
*sie blickte richtung Ausgang*

...

*kurz schielte sie zu Ansem herüber...dieser abschied galt Ansem...also hatte sie hier nichts mehr zu suchen*

Seishiro...wir gehen...

*sie verließ den Tempel*
*es gab noch viel...zu erledigen*
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 25
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 8:52 am

*Seishiro verbeugte sich und nickte*

Ja junge Dame...wie ihr wünscht...

*Seishiro folgte ihr, ihre Mantel wehte ihr nach und ohne zurück zu blicken verschwanden beide in der Dunkelheit der Nacht*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   Fr März 30, 2012 11:50 am

*Ansem war völlig emotionslos*
*als RIku ihm jedoch umarmte, war alles wider oben, sein Stiefvater, seine Suche und das Finden seines Bruders*

*erst als Kuraiko mit Seishiro den Tempel verlies zeigt sich, wie wütend und zerfressen er doch war*

*er schreit auf, fällt auf die Knie und schlägt so hart am Boden dass dieser in 5m Umkreis aufreist und Steine weggefetzt werden*


Wie soll ich nur die Techniken des Clans einsetzen können wenn ich nicht einmal weis wie ich sie beschützen soll...
... ich kann nicht....


*Ansem bleibt weiterhin auf den Knien, doch dann erhebt er sich wider voll zuversicht*

Aber ich werde das einhalten... so gut ich kann...
... Ihr Training soll meines werden.
Und dann, knöpf ich mir Nanyou vor...


*und schon löst sich der Dpg auf*
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tempel der Zeit   

Nach oben Nach unten
 

Tempel der Zeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

 Ähnliche Themen

-
» Er Sagt er braucht Zeit!!! Antwort auf eine E-Mail.
» Fremdgehen, danach glückliche Zeit, jetzt Trennung. zurück?
» Nach welcher Zeit macht ein Neuanfang Sinn?
» Ex zurück geschafft!!!
» Fernbeziehung, er hat Schluss gemacht (Selbstfinde-Phase)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Forenextern :: Hoshi (Inaktiv)-