StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Handelsroute des Wiesenreichs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Minato Namikaze
Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Geld : 61
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   So Aug 06, 2017 11:43 pm

(auf Wunsch des ehemals-gott-admin wird er übersprungen,
somit CONTINUE!!!)


*Minato konzentriert sich weiterhin, einen kurzen Augenblick später öffnet er seine Augen und er setzt zum ersten mal den Sennin-Mode ein*
*seine Augenfarbe wird orange, seine Pupillen verformen sich wie die eines Frosches und in seinem Gesicht entstehen mehrere Warzen*
*das Chakra des Senju ändert sich, da er die ganze Zeit in sich selbst und seinen beiden Doppelgängern Sen-Chakra, jenes der Natur, gesammelt hat*
*wegen des starken Sturms und der Angst des Kampfes fällt Azura scheinbar in Ohnmacht* (will ja nicht pervers werden ^^)

/Nicht annähernd perfekt, aber für einen der beiden wird es reichen müssen.../

*der echte Minato, der in der mitte saß klopft Lag auf die Schulter um ihm zu deuten dass er jetzt anfängt*
*aus seinem Ärmel zieht er zwei dreizackige Kunai, die er in Richtung hayate wirft und formt ein Fingerzeichen*
*die Kunai vermehren sich, so dass der Speerkämpfer von diesen umringt wird*
*Minato selbst nutzt sein Hirashin no jutsu, teleportiert sich zu Hayate und formt ein kleines, murmelgroßes Rasengan*
*der blondhaarige Mann schießt förmlich hayate in Richtung Arcadius, worauf die beiden Doppelgänger, die am Boden ebenfalls ein Rasengan bildeten sich gleichauf teleportieren*
*die drei Minato teleportieren sich gut abgestimmt und mit enormer Präzision so schnell in dem Schwall aus Kunai dass unzählige Schläge und Tritte auf Hayate einschlagen*
*dieser eine abgestimmte Angriff dauert nicht lange, und setzt dem mit negativen Chakra geladenen hayate nicht viel Schaden zu*
*dies schnell erkennend, verpuffen die beiden Doppelgänger die weiterhin am Boden saßen, worauf Minato das gesamte Sen-Chakra nun mit aller Mühe in sich sammelte*

/Ein Angriff, nur noch einer!!/

*Minato merkt dass Lag´s Kombinations-Angriff Aracadius bereits wegdrückt, so dass er sich voll und ganz auf den kleineren der beiden konzentrieren kann*
*die Kunai fallen nun herab, und diese Bewegung nutzt der blondhaarige nun aus*
*mit einer extrem schnellen Reihe von weiteren Angriffen beginnt hayate sich in der Luft zu drehen, nun bilden sich in jeder hand Minato´s ein Rasengan*
*mit dem ersten schlägt er seinem Kontrahenten in den bauch, worauf dieser schnell nach unten schallt, das zweite wird mit allen Chakra geladen und beinahe so groß wie Minato selbst*
*in dem Moment, wo hayate den Boden berührt schlägt der her anfliegende Minato mit seinem riesen rasengan wie eine Bombe ein und drückt den Irren Gegner mehrere meter in den Boden, wobei dieser wie ein kleiner Krater wegen des Aufpralls aufriss*
*nahezu im selben Moment, schlagen die die letzten beiden Doppelgänger, mit einem normalen Rasengan und einem neuartigen, schlagen diese auf Arcadius ein. Jedoch ensteht zum Gegensatz des normalen Drift Effekts des Rasengan ein kleiner Wirbel, der sowohl Arcadius als auch die Doppelgänger mit ungeheurer Kraft anzieht und in diesen Wirbel umherschlagen*
*Die Doppelgänger verpuffen und Arcadius fällt zu Boden*


Eventpost:


*Arcadius, der sich einzig und allein auf seinen Angriff konzentriert und die Sicht verlor, wird von der Taktik Lag´s getroffen und weg von der Karawane in den Boden geschossen. Der zusätzliche Angriff der Doppelgänger fügte seinen Teil hinzu, die negative Energie des Chakras sorgt für eine Implusion, da er sich nicht mit Hayate treffen konnte*
*Auch Hayate, der keinerlei Durchblick mehr hatte, wird von all den Angriffen getroffen und in die Erde gerammt*
*Blutbrechend und wieder in seiner normalen Gestalt erhebt sich Arcadius langsam, all sein Chakra ist verbraucht und er kann sich wohl nur noch wegen seinem starken Willen und guter physik hochstemmen*

"Ihr wagt es... ihr wagt es euch uns entgegenzusetzen ihr MADEN!!!"

*der Speer von Hayate schiest aus dem Boden und der ebenso schwer verletzte Krieger zieht sich blutverschmiert und völlig erledigt nach oben*

"Unmöglich... wir verlieren... gegen solche Strolche... unmöglich...unmöglich... das ist nicht DAS ENDEEE!"

*Am Ende seines Satzes ist nur ein grollen des Himmels zu hören und eine rote Lanze aus Blitzen durchsticht Hayate*
*Arcadius kann es nicht fassen, beißt sich in die Lippe und versucht sein Schwert zu heben, doch just in diesem Moment wird auch er von einer roten Lanze aus Blitzen getroffen und gepfählt*
*ein weiterer, größerer und deutlich stärkerer Blitz knallt dem Boden entgegen und es ist Noctis der mit seinem langen Mantel um die Schultern auftaucht*
*das schnell wechselnde Wetter, welches Donner und Blitze hervorbringt sorgt dafür dass sich die Pferde selbst in Panik versetzen und die Karawane zum Stillstand kommt*
*Der Blick des neuen Feindes der langsa auf Lag, Minato und Azura wechselt, doch er verzieht keine Miene und am Ende bleibt sein Blick auf Hayate*
*ein kurzes knurren, ein Schnippen und die Lanze explodiert sodass nichts von dem starken Feind übrig bleibt*
*nun macht Noctis einen Schritt nach vorne, den Schneesturm von Lag erkennt er sofort, doch eine fast monströse, für einen Menschen scheinbar unmögliche Kraft von Chakra geht von Noctis aus, so dass der Schneesturm in den Himmel weggeblasen wird*
*der unheimliche Mann geht weiter auf Lag zu, doch nach einigen metern bleibt er stehen und grinnst breit*

Breakpoint:



"Genug mit den Spielchen, entscheidet euch. Ihr könnt mir eine Kutsche mit den Waren hinterlassen und weiterleben.
Oder ich lösche euch alle hier und jetzt aus..."


*die unheimliche Aura, diese mysteriöse unmenschliche Kraft, geht weiterhin von Noctis aus*
*die normalen Leute, welche versuchen die Pferde zu beruhigen gehen einer nach der anderen auf die Knie und fallen letzendlich um*
*Dies entgeht dem stämmigen Mann nicht und er muss seufzen bei solch einem Anblick*

"Lächerlich... ich dachte ein Senju und einer des Seeing Clans hätten mehr drauf, aber ihr habt euch so sehr bei diesen Idioten verausgabt dass ihr nun nicht mehr seit als ein weiterer Schlag zur Vernichtung...
Also, tut was ich sage...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lag Seeing
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 1667
Geld : 915
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25
Ort : Wien :D

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Di Aug 08, 2017 3:13 am

*als plötzlich die Speere vom Himmel kamen zuckte Lag kurz zusammen*
*der Sturm löste sich auf und plötzlich sah er den Mann auf sich zugehen*
*Lag, der immer noch unter dem Schneeberg verborgen war kam nun raus und starrte den Mann an*
*er sah zu Minato, dabei war leichte Verzweiflung in seinem Blick zu sehen*

/Er hat Recht... Wir haben kein Chakra mehr ihn zu besiegen.... Und er hat die beiden an denen wir all unsere Kraft verbraucht haben mit einem Streich erledigt... Er muss wirklich immens stark sein... Das ist kein Gegner für uns.../

*Lag sprach leise zu Minato*

Was sollen wir tun Minato?.... Ich denke nicht, dass wir es schaffen jetzt auch noch ihn zu besiegen...

*er sah wieder zu dem Mann und stand angespannt da, denn er konnte nicht sagen was er als nächstes tun würde*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minato Namikaze
Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Geld : 61
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Di Aug 08, 2017 6:40 pm

*Minato, der seine gesamte Kraft in nur eine Kombination steckte rappelt sich wieder auf*
*sein linker Arm ist gebrochen und das Stehen fällt ihm schwer*
*für einen kurzen Augenblick kommt Erleichterung auf, und schon erscheint Noctis*
*die enorme Präsenz die von ihm ausgeht lässt sogar Minato schaudern*

/Keine Chance, ich kann mich kaum auf den Beinen halten. Gegen jemanden wie ihm gibt es im Moment keine Chance auf Sieg.../

*sogar Lag fragt ihm wie es weiter gehen soll, doch der Entschluss steht quasi fest*

Wir können nicht gewinnen, keine Chance.
Wäre er vor den beiden aufgetaucht, würde es vielleicht anders aussehen.
Aber jetzt gerade können wir nur das tun was er will.

*mit einem seufzer setzt sich der Senju und deutet auf eine kutsche mit dem Inhalt den Noctis will*


Eventpost/ Wahl der Beugsamen:


*Noctis merkt rasch dass die beiden keinen Widerstand leisten wollen und geht mit verschränkten Armen zur gezeigten kutsche*
*mit einem bösartigen Lächeln und völlig selbstbewusst reißt er die Plane am Heck ab und sieht die Vasen mit dem versprochenem Inhalt*
*die enorme Kraft legt sich langsam und die Leute der Karawane verstecken sich hinter und in ihren Kutschen*
*noch einmal wandert sein Blick über das Kampffeld, in den Augen des Assassinen ist nicht mehr als Langeweile zu erkennen*

Also gut, eine Kutsche für euer Leben. Mein Wort gilt, wenn ihr mich weder sehen noch spüren könnt, wenn ich merke dass ihr mich nicht verfolgt ist alles in Ordnung.

*der vernarbte Mann setzt sich auf die Kutsche und lässt die Pferde langsam losreiten*
*bevor Noctis mehrere meter weit weg ist steht er nochmal auf und blickt auf Lag zurück*
*ein irrer, nahezu böser Blick wird dem kleinen Mann zugeworfen*

Hey kleiner Mann,... beim nächsten mal solltest du vielleicht nicht mehr den Schwanz einziehen.
Heute bin ich gnädig weil es "zerbrechliche" Waren gibt. Das nächste mal wird es so schön rot wie in deinem Dorf.


*nach dieser letzten Aussage reitet Noctis mit der kutsche weg, und nach ein paar Minuten ist nichts mehr von ihm zu erkennen*

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lag Seeing
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 1667
Geld : 915
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25
Ort : Wien :D

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Fr Aug 11, 2017 2:07 am

*wie erstarrt blieb Lag noch einige Sekunden stehen als der Fremde in der Ferne verschwunden war*
*die Leichen der beiden Männer lagen immer noch am Boden und Lag musst bei dem Anblick leicht schlucken*
*Lag fing an die Leute die sich in der Umgebung versteckt hatten zu beruhigen*
*alle waren noch sehr angespannt und teilweise auch sehr verängstigt von der unglaublichen Kraft die sie mitansehen mussten*

Kommt Leute...
Es ist vorbei, er ist weg...

*langsam traten die Leute wieder hervor*

Wir sollten unseren Weg fortsetzen... Sehen wir zu, dass wir hier wegkommen...

*die Leute fingen an die beschädigten Wagen zu reparieren, während Lag zu Minato ging*

Hast du eine Ahnung wer diese Leute waren?

*Lag sah Minato an und in seinem Blick war immer noch die Angst vor diesen Gegnern zu sehen*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minato Namikaze
Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Geld : 61
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Fr Aug 11, 2017 8:14 am

*Minato konzentriert sich seine aufgestaute Wut zurück zu halten*
*sein Arm schmerzt weiterhin, und auf die Aussage des Monsters muss er sich leicht in die Lippe beissen um nicht auszurasten*
*Lag fängt an die Leute zu beruhigen, und nach und nach zeigen sich beruhigte Leute*
/Schon wieder... wieder ist so einer aufgetaucht. Wieder einer mehr der so eine unfassbare Kraft hat...
Ich werd meinen Weg anders bestreiten müssen. Was bringt mir die Wahrheit wenn ich im Lauf der Zeit nichts dagegen unternehmen kann/
* Lag spricht den in Gedanken versunkenen Minato an*
*es dauert ein paar Sekunden bis er darauf reagiert, von der natürlicjen Fröhlichkeit ist nichts zu sehen, viel mehr ein verstörendes wütendes Gesicht blickt auf den Jungen herab*

Keine Ahnung Lag, Assassinen, eindeutig. Die beiden waren offenbar nur Insteumente. Ich nehm an diese Mörder testen etwas, brauchten etwas und nutzen die Gelegenheit aus.
* daraufhin geht Minato zu Arcadius' Leiche, es ist offensichtlich dass der Körper unter der enormen Nutzung des negativen Chakras gelitten hat*
*daraufhin schiesen wider die Bilder des Kampfes durch den Kopf des Senju. Die neue Stärke, der Wille sich Gefahren entgegenzustellen und alles zu geben haben nicht gereicht. Doch Noctis konnte mit einen einzigen Angriff die beiden sofort töten*

Lag, wenn Azura aufwacht... geht bitte voraus.
Ich muss etwas erledigen. So wie wir bisher die Dinge angegangen sind kommen wir nicht weiter. Also werd ich diese Leute aufsuchen die so stark sein sollen dass sie Monatelang im unbekannten Land lebten konnten.

* Minato fasst sich an seinem verletzten Arm und blickt auf die ohnmächtige Azura. Ist es richtig egoistisch zu sein und einen eigenen Weg einschlagen zu wollen? Oder is es einfach nur dämmlich. Egal wie er es angeht, ohne Veränderung wird kein Fortschritt kommen*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lag Seeing
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 1667
Geld : 915
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25
Ort : Wien :D

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Sa Aug 19, 2017 3:21 am

*Lag zuckte kurz zusammen als Minato ihn so eine schnippische Antwort gab*

Kein Grund mich gleich so anzusteigen...
Wir sind in der selben Situation... Nicht nur du ärgerst dich darüber...

*Lag seufzte kurz, schließlich hat er den dritten Typen die ganze Zeit im Blick, konnte allerdings nichts gegen das unternehmen was er vorhatte*
*als Minato Leute erwähnte die im unbekannten Land überlebten schaute er ihn wieder fragend an*

Minato... Bisher ist noch niemand aus dem Niemansland zurückgekommen...
Ich denke nicht, dass es solche Leute gibt... Selbst sehr erfahrene und starke Krieger betraten das Niemansland und starben nach wenigen Sekunden... Unmöglich, dass es auch nur einen gibt der monatelang darin überlebt hat, geschweigedenn mehrere Leute...

*suchend sah sich Lag um und fand schließlich Azura die bewusstlos am Boden lag*
*er ging zu ihr hin und bat einen der Arbeiter ihm zu helfen und sie auf einen der Wagen zu heben*
*Lag legte ihr als Polster einen Mantel unter den Kopf und sah sie kurz an*

/Sie hat es auch nur knapp überstanden... Sie hat zu viel Chakra verbraucht.../

*dann wandte sich Lag wieder zu Minato*

Ich denke nicht, dass es eine gute Idee ist, wenn wir uns jetzt trennen...
Wir müssen die restliche Lieferung überbringen.
In unserem jetzigen Zustand könnten uns sogar gewöhnliche Räuber leicht ausnehmen...
Du bist Körperlich stark angeschlagen, also solltest du dich behandeln lassen... Ich bin mir sicher wir haben in unserer Gruppe einen Mediziner dabei...


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minato Namikaze
Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Geld : 61
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Sa Aug 19, 2017 4:21 am

*bisher ist noch niemand lebend zurück gekommen? Keiner weis was wirklich dahinter liegt? Minato versank kurz in Angst. War seine Hoffnung auf Besserung wirklich unmöglich?*

Tut... tut mir leid. Ich weis momentan nicht weiter. Es kommt mir einfach so vor als ob wir an der Spitze des Eisbergs bereits unsere Grenze gefunden haben. War alles was wir bisher erreicht haben umsonst? Oder sind wir einfach noch nicht so weit für eine Reise wie die?

*Lag kümmert sich um Azura, wider merkt der Senju wie närrisch er sich um seine Mitstreiter kümmert. Lag weist ihm auch darauf hin was das Ziel ist. Ein Deal bleibt ein Deal...
Und da kommt bereits ein älterer Herr, verbindet Minatos Arm und legt eine Salbe auf die kritische Verletzung. Er solle den Arm schonen für ein paar Tage, den Rest erledigt der Körper selbst*

Lag, lass uns unsere Mission fortsetzen!
Zuerst liefern wir Bericht ab, reden mit deiner Freundin und dann werden sie herausfordern!!
*ein witzig böser Grinnser bildet sich bei Minato. Er erklärt Lag wild und mit fröhlichkeit wie er gegen sie vorgehen will. Doch nach einer Reihe von wilden Thesen setzt er sich erstmal auf die Kutsche auf der auch Azura liegt*

ALSO LOS!
Bringen wir die Ware an, und dann können wir feiern dass alle am Leben sind! Trübsal blasen gehört heute nicht zu uns!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lag Seeing
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 1667
Geld : 915
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25
Ort : Wien :D

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Sa Aug 19, 2017 11:06 pm

*Lag lächelte Minato kurz an*

Das war ein Rückschlag, dass kann keiner bestreiten...
Aber jetzt trübsal zu blasen bringt uns auch nicht weiter.

*langsam hatte sich die Karawane wieder zusammengefunden und war abfuhrbereit*
*aus der Menge stapfte wütend ein Mann hervor, es war der selbe Mann der sie auch schon zu Beginn der Reise anpöbelte*

Das war ja klar, dass das passiert!
Warum gibt uns Otome-sama auch ein Kind, eine unnütze Frau und einen dummen Strohkopf auf diese Reise mit !?
Eine wirkliche Frechheit ist das uns solche unfähigen Bälger zuzuweisen!

*der Mann stand mit verschränkten Armen und wütendem Blick da und sah auf die drei herab*

*die Menge um ihn herum schaute nur zu Boden, keiner traute sich etwas dazu zu sagen*
*Lag sah den Mann mit einem wütenden Blick an*

Vielleicht wäre es ja besser, wenn sie selbst die Angreifer bekämpft hätten!
Dann könnten sie sich nicht über uns beschweren!

*der Mann ging auf Lag zu und packte ihm am Kragen und hielt ihn in die Luft*

Hör mal zu du kleiner Bengel!
Ich bin hier nicht der der zu dem Schutz dieser Karawane zuständig ist, ich bin der der die Route wählt!
Also erzähl mir nicht, dass ich kämpfen hätte sollen!


*Lag zog sich den Handschuh aus und griff dem Mann an den Unterarm, dieser ließ sofort von ihm ab als er merkte, dass sein Arm langsam gefriert*
*Lag fiel auf den Boden, rappelte sich allerdings schnell wieder auf und zog sich den Handschuh wieder an*

[color=#009900]Du kleiner....!

*der Mann schlug mit der Faust auf Lag ein und dieser wurde weggeschleudert*[/color

*Lag flog ca. 3 Meter weit und landete hart auf dem Boden*
*wieder rappelte er sich auf*

Find dich doch einfach damit ab, dass es nunmal so lief wie es lief!
Wir haben unser bestes gegeben!

*er sah den Mann mit einem ernsten, bösen Blick an*
*der Mann begann daraufhin nur wie wild zu fluchen und versuchte die anderen Reisenden zu überreden Lag, Minato und Azura zu verprügeln*

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Minato Namikaze
Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 458
Geld : 61
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 24

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Di Aug 22, 2017 9:13 pm

*Minato blickt fürs erste nur von der Kutsche herab und merkt dass es der selbe alte Mann ist der bereits zu Beginn der Mission für Unruhe gestiftet hat*
*dass Lag ziemlich cool blieb und ihm nur einen Ratschlag erteilte fand Minato zum grinnsen, doch die Stimmung wurde sehr schnell düster*
*die Leute waren gegeneinander aufgehetzt, diskutierten und begannen tatsächlich darauf sich auf Azura, Lag und Minato zu fokussieren*

/Wie schnell sie uns von ihren Rettern zu ihren schwarzen Schafen machen... Lächerlich, ohne uns wären sie auf der Stelle massakriert worden../

*Minato stand auf und ein finsterer Blick kam auf die Menschenmenge. Er war ruhig, doch die Augen sagten mehr als tausend Worte*

Glaubt ihr einen Mann der von Anfang an gegen uns war jetzt nur, weil eine Kutsche vom Feind mitgenommen wurde?
Ihr habt vermutlich nie echte Schwierigkeiten gehabt, oder noch nie die Waffen gegen eure Freunde gerichtet.
Jetzt, wo ihr quasi in Sicherheit seid sucht ihr einen Schuldigen weil ihr eure eigene Schwäche nicht eingestehen könnt!!
Jeder einzelne der auch nur daran denkt sich gegen mich zu erheben wird behandelt wie die beiden roten Flecke dort...
... Wir sind die diejenigen die euch gerettet haben während ihr zitternd und weinend Schutz gesucht habt, ihr seid tatenlos gewesen während wir unser Leben für etwas unwichtiges aufs Spiel gesetzt haben.

*Minato sieht erneut zu Lag und Azura, er hofft inständig die Vernunft der Leute erreicht zu haben so dass sie endlich Einsicht zeigen*

Lag, gehen wir...
... wenn es einer wagt anzugreifen reiß ich ihm den Arm aus...

*Solch brutale Worte, mit einer gelassenen Stimme gesagt nimmt Mianto nun die Zügel in die Hand. Wider blickt er auf die Menschenmenge und zeigt dass er es endlich hinter sich bringen will*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lag Seeing
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 1667
Geld : 915
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25
Ort : Wien :D

BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   Do Aug 24, 2017 1:44 am

*Lag sah weiterhin in die Menge, sein wütender Blick hatte sich dabei kein bisschen verändert*
*als Minato sie anschrie und ihnen drohte wurde es plötzlich ruhig*
*Lag ging langsam auf sie zu und blieb nur wenige Meter vor dem verstummten Mob stehen*

Ihr solltet euch mal überlegen wie es gelaufen wäre, wenn wir garnicht dabei gewesen wären, anstatt über uns zu urteilen!
Und jetzt setzt euch auf eure Kutschen, die restliche Ware liefert sich nicht von selbst aus!

*Lag setzte sich wieder auf die Kutsche auf der Azura lag und nahm ebenfalls die Zügel in die Hand*
*Lag drehte sich nochmal kurz um warf den Leuten abermals einen bösen Blick zu die immer noch fassungslos dastanden*

Los jetzt, bewegt euch!

*langsam löste sich der Mob auf und die Leute kehrten zu ihren Wagen zurück*
*sie waren zwar nicht vollends zufrieden, mussten sich allerdings eingestehen, dass es nichts bringt sich jetzt noch darüber aufzuregen*
*aus der Menge konnte man immer noch missbilligendes Gemurmel hören*
*die Menschenmenge hatte sich nun komplett aufgelöst und alle waren abfahrbereit, alle bis auf einen*
*es war der Mann der Lag vorher erst geschlagen hatte und immer noch mit verschränkten Armen und wütenden Blick die drei abwechselnd ansah*
*Lags Geduld war mit diesem Mann am Ende und sein Kekkei Genkai Auge begann plötzlich rot zu leuchten*

Setz dich auf deinen Wagen, oder wir nehmen dich als Eisblock mit!

*mit einer finsteren Miene sah Lag den alten Mann an, dem bei Lags Anblick ein kalter schauer über den Rücken lief*
*dies war das erste Mal, dass Lag wirklich wütend war, wodurch er fast schon unheimlich wirkte*
*wiederwillig setzte sich der Mann auf seinen Wagen und setzte ihn in Bewegung*
*als dieser sich hinsetzte beruhigte sich Lag auch ein wenig und deaktivierte sein Kekkei Genkai wieder*
*die Wagen setzten sich langsam in Bewegung und die Reise ging weiter, alle hatten die Hoffnung, dass nicht noch etwas auf dieser Reise passiert, denn dann hätte sie ein großes Problem*

(Wohin es weitergeht musst du jetzt schreiben, ist ja dein Event ^^)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Handelsroute des Wiesenreichs   

Nach oben Nach unten
 

Handelsroute des Wiesenreichs

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Reiche :: Gebiet #4 (Wald- und Wiesengebiet/Reisfelder) :: Umland-