StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Einführung der Lage der Reiche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 23
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Einführung der Lage der Reiche   Mo Aug 20, 2012 1:16 am

Die Lage der Reiche ist eine Liste aller Dörfer und derer derzeitigen Lage innerhalb der Weltwirtschaft.
Nach langer Zeit, in der nichts für die Reiche definiert wurde, entschieden wir, endlich eine Grundlage für das RPG zu schaffen und genaue Lagen zu definieren.

Warum haben wir dies Eingeführt?

Arrow Wir wollten eine genaue Grundlage für jedes Reich schaffen.

Arrow Jeder sollte wissen, was ihn erwartet, wenn er ein Reich betritt.

Arrow Durch die Lage der Reiche, legen wir genau fest, ob ein Dorf reich oder arm ist, wodurch die RpGgMöglichkeiten in den jeweiligen Dörfern unterschiedlich sind.

Arrow Wir wollten eine Logik in das Rpg bringen, denn Reiche die bisher keinen Kage hatten, waren unwichtig geworden. Durch das System, werden nun selbst Reiche wichtig, die nur einen NPC Kage besitzten.


Was haben wir dadurch verändert?

Arrow Die Spieler müssen nun um so mehr darauf achten, was sie in welchem Reich tun.

Arrow Die logischen Verbindungen zwischen den Reichen wurden ausgeführt, wodurch nicht immer, gegenseitige Unterstützung möglich wird.

Arrow Die Spielen können strategisch auswählen, welchem Reich sie angehören und besitzen dadurch entsprechende Storymöglichkeiten.


Wer war beteiligt?

Cloud (100%)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
 

Einführung der Lage der Reiche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Beschwerdemail für Wieder-Einführung der BGs
» [IA] bei Vassal - Einführung am 03.08!
» Rücknahme eines rechtswidrigen, nicht-begünstigenden Verwaltungsakts - Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - rückwirkende Gewährung eines Mehrbedarfs für schwerbehinderte Menschen - fehlende gesonderte Antragstellung -
» Berührung ja oder nein bei "Vorbeischrammen"
» Zur Weitergewährung eines Gründungszuschusses nach Ablauf der ersten Förderphase. SGB III Arbeitsförderungsgesetz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Wichtiges :: Team und Projekte :: Projekte-