StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Reisfelder Otos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Reisfelder Otos   Di Sep 06, 2011 5:47 am

(Alle Wege in die Stadt Otos führen über Reisfelder, nur befugte werden durchgelassen.
ansonsten wird man von den Nukenins angegriffen!)




*Hidan landet auf den Reisfeldern*
*er wird von den Bauern, getarnte Nukenins, verbeugen sich vor Hidan*
*Hidan ist ein wahrer Held otos, da er den Nukenins schon oft geholfen hat*

*Hidans Weg geht weiter, und ein kleiner Junge führt ihm in die Stadt*
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reisfelder Otos   Mi Nov 30, 2011 12:18 am

*Kuraiko erschien auf den Reisfeldern*
*sie sah sich um während sie den Weg entlang ging*
*einige Bauern gingen auf sie zu*

Wie soll man einen Menschen finden...über den man nicht mehr weiß,als das sein Name Xehanot lautet und er höchstwarscheinlich das Lichtelement beherscht...

Die Antwort liegt auf der Hand...man muss sich bei anderen Menschen nach dem Namen erkundigen...jedoch...


*ihr entging nicht,das die Bauern keine freundliche Haltung hatten*

Ist dies nicht leicht...als unerwünschte...

*der erste Bauer kam bei ihr an*
Häh? Was laberst du da?


*sie gab ein freches Lächlen von sich*
*dabei ging sie weiter*

Nichts...was sollte ich schon sagen...

*er hielt ihr seine Sense in den Weg*
Du kommst hier nicht durch
*die Klinge war in ihre Richtung ausgerichtet*


*sie hielt inne*
*dabei blickte sie weiter nach vorne*
*langsam...drehte sie den Kopf zu ihm*
*skeptisch zog sie eine Augenbraue hoch*

Ach...meinen sie?
Hmhm

*es wirkte als ob sie ein leises Lachen unterdrücken wollte*

Hey Weib!
Was ist denn so lustig?
*er wirkte leicht gereitzt*
*dabei hielt er ihr die Klinge näher an den Hals*


Naja...es ist lustig...wie erbärmlich und unnötig das ganze wirkt...
Ihr denkt mir große Angst oder Propleme machen zu können...scheint sicher mich am passieren hindern zu können...obwohl dies alles nichts bringt,und vollkommen unnötig ist.

WAS!?
Du kleine-
*er wollte ihr mit der Sense die Kehle aufschlitzen,schlug mit der Sense zu,doch dann wurde er durch die Klinge der eigenen Waffe durchbohrt*
AAARG!
*er blickte an sich herab*
WAS HAST DU...?!


*sie stand seelenruig da*
*sie hatte sich keinen cm bewegt*
*das einzige was sich tat war,das sich ein Schattentor geöffnet hatte*
*der Mann hatte hindurchgeschlagen und sich zu durch das andere Tor hin selber durchbohrt*

Ich...habe nichts geamcht...
Ich...habe mich nur geschützt...
Sie hingegen...haben sich selber zum Tode verurteilt...
Sie haben ihre Lungen durchbohrt...sie werden sich mit Blut füllen...

*sie seuftzte*

Hören sie mal...mir ist gerade nicht nach großem aufsehen...
Und gegen die anderen Leute möchte ich auch nicht Kämpfen...Nicht wenn es sich vermeiden lässt.

*sie sah den vermeindlichen Bauern,den eigentlichen Nukenin an*

Wissen sie...ich brauche nur hilfe...ich suche jemanden namens Xehanot
Ist ihnen...der Name bekannt...oder einen von denen die sich hier befinden?

*wüttend sah er sie an*
LOS! REIßT SIE IN STÜCKE!!
*er war ausser sich*


*ein rießiges Shuriken flog auf Kuraiko zu*

*sie Rollte sich zur Seite weg um auszuweichen,doch von der Seite kam schon der nägste Angreifer angesprungen der zuschlug*
*sie ließ sie nach hinten auf den Boden kippen,sützte sich jedoch mit den Händen ab*
*dabei saußten ihre Füße hoch,sie kickte dem Angreifer in den Bauch,ehe er zuschlagen konnte*

*er wurde in die Luft gekickt*
*er griff nach Kunais und warf diese auf Kuraiko,Kibakufadas waren an diesen angebracht*
*er wollte das nötige fgz formen,sie fingen Feuer,doch plötzlich waren die Kunais weg*
*hinter ihm durch ein Schattentor kamen sie auf ihn zugeschossen,es war zu spät um auszuweichen,sie gingen hoch*


*Kuraiko hatte bei ihrem Kickmove einen Rückwärtssalto gemacht*
*dabei sprang sie gerade auf den nägsten Angreifer zu dem mit der Kage Tsume die Kehle aufgeschnitten wurde*

*das Blut spritzte nur so*
*der Angreifer wollte von hinten Kuraiko ataktieren,da wurde auch er von dem spritzenden Blut erwicht*
*es spritzte ihm in das Gesicht was ihn vollkommen Blind machte,denn das Blut brannte ihm in den Augen die er zu spät schloss*
WAH!
*er nutzte sofort sein Chakra,mehrere Klingen aus Eis wirbelten um ihn herum und rassten auf Kuraiko zu*
*ein lauter aufknall als sie auftrafen*
*der Dreck des Bodens wirbelte auf und bildete eine Rauchwolke*


*es war still...der Rauch verzog langsam wieder*
*doch ehe Kuraiko zu erkennen war entstand plötzlich eine rießige Wasserflutwelle die jeden weg schwemmte*
*Kuraiko war wieder zu erkennen*
*das Wasser floss ab,überall lagen Leute herum*
*viele waren noch nicht zum Angriff gekommen*
*sie warf ihnen ein freundliches Lächeln zu*

Ich weiß wir möchten jetzt alle lieber weiter Kämpfen...aber ich würde meine Zeit lieber sinnvoll nutzen.
Wenn mir also jetzt jemand sagen könnte ob euch der Name Xehanot etwas sagt dann rückt bitte jetzt mit der Information heraus.

Wir werden weiter kämpfen!
Von uns erhälst du nie HILFE!

*alle stürmten Zeitgleich zum Angriff los*
*sie seuftzte leise während sie die Arme verschränkte*
*was ihnen nicht aufgefallen war ist,das über ihnen ein großer Schatten schwebte*

Adramelech...hättest du die güte?

*sie viel durch ein Schattentor,eine Sekunde darauf wurden alle von einem Strahl zerfetzt*
*ein gutes Stück weiter stand Kuraiko auf dem Weg und sah herrüber*
*Adramelech verschwand*

Schade...hier konnte mir also niemand helfen...

*sie verließ die Reißfelder*
Nach oben Nach unten
 

Reisfelder Otos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Forenextern :: Oto (Inaktiv)-