StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Katara

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Katara   Sa Aug 20, 2011 11:44 pm

Name:
Vorname: Katara
Spitzname:
Alter: 17
Wohnort: Kirigakure
Geschlecht: Weiblich

Chakranatur: Suiton
Stärken: Perfekter Umgang mit Suiton
Schwächen: Natürliche Schwäche gegen Fuuton

Charaktereigenschaften: offenherzig, Liebevoll, Zielstrebig
Aussehen:
Geschichte:


Geburt

Katara wurde in einen ruhigen Dorf in Kirigakure geboren.
Sie war der ganze Stolz ihrer Eltern.
Ihre Mutter spürte das Katara etwas besonderes ist.


Mit 3 Jahren

Katara hatte sich von den anderen Kinder etwas anders verhalten.
Sie konnte schon etwas Wasserbändigen.
Ihre Mutter bekam paar Tage später ein zweites Kind.
Es war ein Junge dessen Name Sokka war.


Angriff auf Katara’s Heimat

Als Katara 7 Jahre alt war, wurde ihr Dorf angegriffen.
Man weiß nicht wer diese Leute war und wer sie geschickt hatte.
Viele sind bei den Angriff ums Leben gekommen, darunter war auch die Mutter von Katara und Sokka.
Katara war ziemlich traurig deswegen.


Der Abschied

Katara war gerade 10 Jahre als der Vater auf eine lange Mission ging.
Er überließ ihr die Verantwortung für den kleinen Sokka.
Sie beschütze ihn so gut sie konnte.
Als ihr Vater ging blieb sie stark, doch innerlich sah es ganz anders aus.


Die große Verantwortung

Sokka war noch recht jung und anstrengend.
Katara versucht so gut wie es geht auf ihn aufzupassen.
Doch sie hatte etwas vor und daher ließ sie Sokka bei der Großmutter.
Sie wollte besser werden in Wasserbändigen.
Sie entschloss sich jemanden auf zusuchen der ihr in Wasserbändigen Unterricht geben kann.


Katara’s Abschied

Katara packte das wichtigste in ihre Tasche.
Sie verabschiedete sich von ihrer Großmutter und ihren kleinen Bruder Sokka.
Katara verließ das Dorf mit 12 Jahren.
Sie reiste ins jede Dorf bis sie ihren Meister gefunden hatte.


Der Meister

Als sie ihn gefunden hatte fragte sie ihn ob er ihr Unterricht geben könnte in Wasserbändigen,
jedoch lehnte er ab.
Sie blieb stur bei dieser Sache.
Katara zeigte ihm was sie schon kann.
Sie ging zu den See, hob die Hand darüber, das Wasser erhob sich.
Katara formte eine kleine Kugel daraus, diese ließ sie dann wieder in den See.
Der Mann klatschte und sagte ihr das es jeder könnte.
Katara zieht einen Bösen Blick auf. Sie stellte sich in eine andere Haltung und bewegte sich vor und zurück.
Sie ließ das Wasser vor und zurück fließen.
Der Mann lächelt und ging zu Katara mit den Worten “Du lässt nicht locker und das ist auch gut so. Ich werde dir Unterricht in Wasserbändigen geben.“
Katara lächelte und verbeugt sich vor ihren Meister.


Die ersten Übungen

Katara’s Meister lernte ihr die Wasserpeitsche, die Wassersäge und die Mauer aus Eis.
Nach 4 Monaten harter Übung konnte sie die drei Sachen.
Sie und ihr Meister waren Stolz drauf.
Er sagte ihr das sie bereit wäre für die erste Prüfung.


Die Prüfung zum Genin

Nun war Katara bereit für ihre erste Prüfung.
Ihr Meister und sie standen sich gegenüber.
Sie verbeugten sich und kurz drauf lief er auf sie zu.
Zuerst hatte Katara etwas Angst, doch diese verlor sie schnell und entnahm von See etwas Wasser das sie zu einer Peitsche formte.
Sie attackierte ihren Meister darauf hin schoss er mit Eisspitzen auf sie.
Katara schütze sich indem sie eine Mauer aus Eis vor ihr aufzog.
Sie ließ die Mauer aufrecht und ließ die Beine vom Meister dank Wasser mit den Boden erfrieren.
Nun konnte er sich nicht mehr bewegen.
Sie rannte auf ihn zu, formte aus Wasser wieder eine Peitsche und attackierte ihn immer und immer wieder.
Bis er nicht mehr konnte.
Er war richtig Stolz auf sie das sie bestanden hatte.
Sie wollte mehr von ihm lernen also unterrichtete er sie weiter.


Die zweiten Übungen

Der Meister von Katara brachte ihr nun neue Übungen bei.
Darunter waren: Die Spitzen aus Eis, das abwehren mit Wasser.
Er brachte ihr auch bei Wasser aus der Luft, aus den Boden und aus Blumen und Bäumen zu holen.
7 Monate dauerte es bis Katara es beherrschte.
Nun war sie auch für die Chunin Prüfung bereit.


Die Chunin Prüfung

Katara’s Meister verlangt bei dieser Prüfung etwas mehr von ihr.
Sie war Selbstbewusst und wusste das sie es schaffe.
Wieder standen sie sich gegenüber.
Sie verbeugten sich und schon ging es los.
Der Meister blieb ruhig stehen und machte nix.
Katara rannte auf ihn zu.
Währendessen schossen Spitzen aus Eis auf sie zu.
Katara entzog den Blumen in ihrer Umgebung Wasser und wehrte einige Spitzen damit ab, jedoch konnte sie nicht alle abwehren und wurde von einigen Spitzen getroffen.
Sie blieb stark und machte weiter.
Der Meister blieb immer noch ruhig stehen und wartet ab was Katara als nächstes vor hat.
Sie blieb auch stehen und dachte genau nach wie sie jetzt vorgehe.
Sie entschloss sich ihren Meister mit Spitzen aus Eis zu attackieren.
Er zog eine Eismauer auf.
Sie rannte los und entzog während sie lief Wasser aus der Luft und schoss es gegen die Mauer des Meisters.
Diese brach in zwei bevor die Spitzen ihn diese erreichten.
Katara lief weiter und formte eine Peitsche, sie sprang in die Luft und gab ihn den Rest.
Er fiel auf den Boden und ergab sich.


Mit 17 Jahren

Nun entschloss sich Katara zurück in ihr Dorf zu gehen.
Sie hatte das erreicht was sie wollte.
Sie verabschiedete sich von ihren Meister mit einer Verbeugung für alles.
Nun machte sich Katara auf den Weg heim.
Im Dorf angekommen freuten sich alle über die Rückkehr von Katara.
Sie begrüßte alle außer ihren kleinen Bruder Sokka.
Denn er war nicht hier.
Ihre Großmutter sagte ihr das er seinen Meister suche.
Da Sokka ein großer Schwertkämpfer werden wollte.
Sokka kam nie damit klar das er nicht Bändigen konnte.


Die Rückkehr von Katara’s Vater

Ihr Vater kam wieder nachhause.
Alle waren froh nur Katara nicht.
Sie war wütend auf ihn, da er sie vor Jahren im Stich gelassen hatte.
Aber nach paar Monaten verzieh sie ihm.


Wie seit ihr in dieses Forum gekommen: Durch Neger
Regeln gelesen: Fisch...
Nach oben Nach unten
Azura
Admin/Ranglos
Admin/Ranglos
avatar

Anzahl der Beiträge : 2501
Geld : 45
Anmeldedatum : 20.07.11
Alter : 24
Ort : Nürnberg

BeitragThema: Re: Katara   Sa Aug 20, 2011 11:52 pm

Angenommen

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://chidorirpg.forumieren.com
 

Katara

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Tamaya Katara

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Forenextern :: Charakteranmeldung (Inaktiv)-